Malarbeiten im neuen Schulzimmer

Das 2010 erbaute Klassenzimmer erhielt endlich einen Innenanstrich: Dumpfes Grau wich durch die fleissig streichenden Hände einem freundlichen Gelb und Blau. Dieses schöne Projekt kam durch die Initiative einiger Freiwilligen zustande, welche momentan im Rahmen eines Einsatzes für die Organisation „Allout Africa“ aus Swaziland an der Primarschule Phembane Englischunterricht geben. Sie halfen uns, den Neuanstrich des Schulzimmers zu organisieren und malten zusammen mit den Schülerinnen und Schülern und den Lehrern die Wände an. Abraçar Mozambique übernahm die Beschaffung und Finanziehrung von Farben und Streichwerkzeug.

Fotos von den Malarbeiten findest Du hier!

Advertisements

Spielplatz renoviert und Fahne gehisst

Noch immer erfreut sich der im Jahr 2009 von uns errichtete Spielplatz vor der Primarschule Phembane grosser Beliebtheit bei den Kindern. Da die Rutschbahn, das Kletterhaus, Gigampfi und Rittiseili täglich genutzt werden und auch Sonne, Sand und Wind emsig an den Hölzern und Schrauben nagen, war eine Renovation dringend notwendig. Zusammen mit einigen lokalen Arbeitern wurde der Spielplatz wieder instand gestellt und alles Nötige erneuert.
Als Krönung der Renovation folgte ein neuer Fahnenmast, der den alten, verwitterten Masten erstezt und eine nagelneue Mozambique-Flagge konnte gehisst werden!

Ein paar Fotos gibt es hier.