Brückenbau | Halbzeit | Oktober 2012

Die Hälfte ist geschafft! Bereits hat unsere Brücke am einen Ende des Sumpfes am Ufer angedockt und wird nun von der Mitte her der anderen Seite entgegenwachsen. Nach rund zwei Monaten Arbeit ist nun das Bauwerk zur Hälfte fertiggestellt. In voraussichtlich vier bis fünf Wochen wird das Werk vollendet sein und eingeweiht werden können. Die Arbeiten laufen sehr gut, berichtet Jan, der täglich zur Baustelle fährt und Transporte erledigt (etwa 8 mal pro Tag fährt er zwischen der Baustelle und der Stadt Inhambane oder dem Dorf Tofo hin und her, um Material zu besorgen). Die Arbeiter sind sehr selbständig bei der Arbeit und die Anwohnerinnen und Anwohner – allen voran die Kinder – freuen sich sehr über die aufregende Architektur auf ihrem täglichen Weg.
Was für ein schöner Anblick!

Hier gibt’s noch mehr Fotos!

Advertisements

News zum Brückenbau | Oktober 2012

Es geht vorwärts im Sumpf von Tofo und mit jedem Tag wächst die Brücke ein Stück. Mittlerweile ist fast die Hälfte fertiggestellt. Im Grossen und Ganzen gab es bislang keine grösseren Probleme, ausser einem Diebstahl – nachts wurden zwei Bretter abgeschraubt. Die Polizei wurde eingeschalten und ein Medizinmann sprach nun dem Bauwerk seinen Segen aus, damit es niemand mehr wagen soll, sich an der Brücke zu vergreifen… Es wird sich zeigen, wie gut dies klappt.

Hier gehts zu den neuesten Fotos!

Fund-Raising-Party in Tofo | 14.9.2012

Während in Möhlin am 14. September auf der Allmend das Benefiz-Fest stattfand, wurde am selben Abend auch in Tofo gefeiert – und auch da für den guten Zweck! Sam organisierte zusammen mit Freunden in der Dinos Bar eine „fundraising-Party“ für die Brücke, eine Schule in Tofo und für ein Heim für obdachlose Kinder in Inhambane. Eine Liveband sorgte für musikalische Unterhaltung und Jan stellte den Leuten unser Brückenprojekt vor.
Viele Kinder malten und bastelten, um ihre Kunstwerke an diesem Abend zu versteigern. Zudem wurden Gutscheine verlost, die von verschiedenen Geschäftern in Tofo gesponsert worden waren.
Es war ein super Abend, an dem auch ein schöner Batzen gesammelt wurde. Den Abraçar-Anteil der eingegangenen Spenden gab Jan jedoch in das Kässeli des Obdachlosenheims, das ebenfalls eine sehr unterstützungswürdige Institution ist. Jan nutzte die Gelegenheit vielmehr, um mit den Anwohnern ins Gespräch zu treten und über das Brückenprojekt zu informieren.

Hier gibt es Fotos von den Bastelarbeiten der Kinder.

Drink 4 Mozambique | Brückenbau-Benefiz-Party

Am 14. September 2012 feierten wir auf der Allmend in Möhlin ein rauschendes Fest zugunsten des Brückenbaus in Tofo, Inhambane. Für den guten Zweck spielten Duality of Mind, Harmonic 5, HTC & Süde und Naiara & Marco exklusive Benefiz-Konzert-Sets und Das Pferd rockte mit seinem DJ-Repertoire zu später Stunde die Wiese. Danke an unsere Gäste, an die Bands und an alle, die zum Gelingen dieses grossartigen Festes beigetragen haben!

Hier gehts zu den Fotos!