Projekt Fussballfeld bei der Schule Phembane

Direkt neben der Primarschule Phembane liegt ein Stück Land, das die Schulkinder seit Jahren zum Fussballspielen benützten. Bei seinem letzten Aufenthalt in Mozambique im Frühling 2022 erfuhr Jan, dass die Eigentümer von der Schule hierfür nicht entschädigt worden waren und deshalb beschlossen hatten, das Land anders zu nutzen. Jan reagierte sofort und setzte sich mit Schulvertreter*innen und den Landeigentümern zusammen, um mehr über die Hintergründe zu erfahren. Schliesslich konnte eine Lösung gefunden und eine Einigung erzielt werden: Für CHF 2300 konnte unser Verein das Stück Land (45×70 Meter/ca. 3150m2) abkaufen und übergab es an die Schule. Daraufhin wurde mit Holzpfosten und Reling ein Zaun um das Grundstück herum errichtet und zwei Goals aufgebaut. Ab sofort wird auf dem Fussballfeld gekickt. Wir hoffen, dass wir für die Kinder noch neue Fussballtrikots auftreiben können. Jene, die wir vor einigen Jahren dank der Spende des FC Möhlin verteilen konnten, sind mittlerweile in die Jahre gekommen.